Heilige Maria, voll der Gnade – Skulptur

Skulptur von Thomas Kinkade

  • Von Hand gefertigt
  • Handbemalt
  • Leuchtet von innen heraus
  • Mit Worten aus dem Gebet "Gegrüßet seist du Maria“
  • Exklusiv bei The Bradford Exchange

Benötigt 2 „AAA“-Batterien (nicht enthalten)

Höhe: 22,9 cm
99,90 CHF

Versand & Service: 11,90 CHF

Erhältlich in 2 Raten von 49,95 CHF 365-Tage-Rücknahme-Garantie
Produktnummer:
01-24036-001

Auf Grund ihrer Reinheit und Frömmigkeit wurde Maria vom Engel Gabriel auserkoren, Gottes Mutter zu werden und damit der Welt das Licht des Friedens und der Liebe zu schenken. Seit den Tagen des frühen Christentums wird Maria deshalb verehrt und inspiriert uns als Quelle der Hoffnung und der Hingabe an den Glauben.

Nun erstrahlt das Wunder der unbefleckten Empfängnis in einer wunderschönen und inspirierenden Skulptur, welche nach Motiven von Thomas Kinkade aus feinstem Skulpturenguss gefertigt und liebevoll von Hand bemalt wird. Mit jedem Detail erinnert uns dieses Meisterwerk an das Mitgefühl und die Gnade, welche uns von der Gottesmutter zuteil wird.

Das Licht der Liebe leuchtet aus ihr

Vom lieblichen Gesichtsausdruck, über die demütige Haltung ihrer Hände, bis zum realistisch ausgearbeiteten Faltenwurf ihres Gewandes, zeigt diese Skulptur die Gottesmutter in all ihrer heiligen Güte und inspiriert uns jeden Tag im Leben mit den beruhigenden Worten aus dem Gebet „Gegrüsst seist du Maria“, das auf dem Sockel der Skulptur zu sehen ist (in Englisch). Eine Kaskade von handbemalten Blumen umgibt den Sockel. Das Meisterwerk leuchtet von innen heraus und erinnert uns an die unendliche Liebe der Königin des Himmels.

Auf Grund der aufwendigen Modellierung, der Bemalung von Hand und der vielen authentischen Details wurde eine weltweite Limitierung von nur 295 Fertigungs-tagen festgelegt. Eine schnelle Bestellung ist deshalb von Vorteil, wenn Sie mit Sicherheit in den Besitz der Skulptur „Heilige Maria, voller Gnaden“ gelangen wollen. Ein inspirierendes Kunstwerk für alle, welche an die Kraft der Liebe und der Mutter Gottes glauben.