Neckische Kätzchen — Tischlampe

Tischlampe mit Katzenmotiven

  • Vier handgefertigte und handbemalte Kätzchen-Skulpturen
  • Eleganter Lampenschirm mit Damastmuster
  • Lampenständer in Mahagoni-Finish
  • Streng limitiert auf nur 295 Fertigungstage
  • Inklusive Echtheits-Zertifikat

Lieferung erfolgt ohne Leuchtmittel. Sie benötigen eine Glühbirne vom Typ E27/27,0 mm

Höhe: 47 cm / Ø Lampenschirm: 27 cm
179,85 CHF

Versand & Service: 11,90 CHF

Erhältlich in 3 Raten von 59,95 CHF Mit 365-Tage-Rücknahme-Garantie
Produktnummer:
01-29753-701G

Wenn kleine Kätzchen spielen, dann ist kein Ort vor ihrer Neugier sicher. Heute spielen unsere vier putzigen Unruhestifter Fangen und „Oskar“, der Kleinste von allen, ist das Mäuschen. Irgendwie hat er es geschafft den Lampenschirm zu erklimmen und seine Kameraden versuchen ihm über den Lampenständer zu folgen. Als plötzlich Frauchen das Zimmer betritt, scheinen die überraschten Blicke der Vierer-Bande zu sagen: „Wir haben nichts angestellt, ehrlich.“ Fangen Sie diesen energiegeladenen Kätzchen-Moment jetzt mit einer einzigartigen Tischleuchte ein!

Diese speziell entworfene Lampe zeigt Ihnen bezaubernde Kätzchen, die das tun, was sie am besten können – spielen. Die vier Kätzchen-Skulpturen sind in sorgfältiger Handarbeit aus Skulpturenguss modelliert, angefangen bei den winzigen Tatzen bis hin zu den von Hand applizierten Schnurrhaaren. Jedes feine Detail ist in naturgetreuen Farben von Hand koloriert. Drei Kätzchen kraxeln den im Mahagoni-Finish gefertigten Lampenständer hinauf, während es so scheint, als hätte sich der kleine „Oskar“ im Lampenschirm festgekrallt. Der elegante Lampenschirm zeichnet sich durch ein zartes Damast-Muster aus.

Die Tischleuchte erscheint exklusiv bei The Bradford Exchange und ist nicht im Handel erhältlich. Die Auflage ist auf 295 Fertigungstage limitiert. Das beiliegende Echtheits-Zertifikat garantiert eine hohe Qualität und Authentizität. Genießen Sie die heitere Ausstrahlung verspielter Kätzchen und bestellen Sie Ihr Exemplar der Tischleuchte „Neckische Kätzchen“ am besten noch heute!