Stolz der Swissair

Mit integriertem Original-Beplankungsteil einer Boeing 747

  • Versehen mit Weltkarten-Gravur
  • Zeitgenaues Quarz-Uhrwerk mit Datumsanzeige
  • Aus bestem Edelstahl in Zeitzonen-Optik
  • Offiziell lizenziertes Swissair Produkt
  • Weltweit limitiert und mit Echtheits-Zertifikat
  • Nur bei Bradford Exchange in der Schweiz erhältlich
Durchmesser 4,2 cm
199,80 CHF

Versand & Service: 8,95 CHF

Erhältlich in 4 Raten von 49,95 CHF Mit 120-Tage Rückgabe-Garantie

Produktnummer:
578-FAN36.01
Diesen Buckel kennt jeder. Auch Leute, die sich überhaupt nicht für die Luftfahrt interessieren, können den Jumbo-Jet problemlos von allen anderen Flugzeugen unterscheiden. Seine Silhouette – der imposante Bug mit Oberdeck, der weiter hinten fliessend in die normale Röhrenform übergeht – ist einzigartig. Der Jumbo, die Boeing 747, hat den Luftverkehr und dessen Wahrnehmung in der Öffentlichkeit derart geprägt, dass er von den Flughäfen kaum mehr wegzudenken ist.

Auch die Swissair flog ab 1971 die Boeing 747. Der „Dreamliner“ von Boeing landet am 14. Januar 1971 erstmals am Flughafen Zürich. „Es war imposant“, erinnern sich Zeitzeugen an die Landung des allerersten Jumbojets in Zürich. Es sei ein nebliger Tag gewesen, als die Boeing 747 aus den USA kam, und es begaben sich viele Leute nach Kloten, um den Riesenvogel zu bestaunen. Die legendäre Maschine genoss bei Crews und Passagieren nicht zuletzt wegen ihrer Zuverlässigkeit einen ausgezeichneten Ruf. Bis zu 370 Passagiere konnten mit dem Jumbo befördert werden. Nach dem letzten Transatlantik-Flug der Boeing 747 am 9. Januar 2000 ging auch für die Swissair eine Epoche zu Ende.

Zur Erinnerung an dieses legendäre Flugzeug präsentiert Ihnen The Bradford Exchange die exklusive Sonder-Edition „Stolz der SWISSAIR“ mit dem integrierten Original-Beplankungsteil einer Boeing 747, das mit einer Weltkarten-Gravur versehen ist. Das Gehäuse aus Edelstahl mit Quarz-Uhrwerk und das passende Uhrenband sorgen für ein sportlich-elegantes Äusseres. Das Zifferblatt ist in einer geschmackvollen Zeitzonen-Optik gehalten und verströmt – wie die ehemalige Swissair – internationales Flair. Diese kostbare Sonder-Edition erscheint exklusiv bei The Bradford Exchange und ist ein nummeriertes Unikat, denn schon wegen des integrierten Beplankungsteils, ist keine Uhr gleich. Das mitgelieferte Echtheits-Zertifikat beglaubigt die Qualität, und, dass es sich um ein Original-Beplankungsteil einer Boeing 747 handelt, welches in das elegante Zifferblatt integriert wurde. Die Armbanduhr „Stolz der SWISSAIR“ - Einfach Kult. Reservieren Sie am besten gleich heute!
Das könnte Ihnen auch gefallen