Swissair 1931-2001 - Armbanduhr

Tragen Sie ein Stück Erinnerung an unsere nationale Airline an Ihrem Handgelenk

  • Offiziell lizenziert und weltweit limitiert 
  • Hochwertiges Quarz-Uhrwerk mit Datumsanzeige und drehbarer Lünette 
  • Aus bestem Edelstahl 
  • Jede Uhr wird auf der Rückseite einzeln nummeriert 
  • Von Hand nummeriertes Echtheits-Zertifikat 
  • Exklusiv bei Bradford Exchange
Gehäusedurchmesser: 44 mm
199,80 CHF

Versand & Service: 11,90 CHF

Erhältlich in 3 Raten von 66,60 CHF 120-Tage-Rücknahme-Garantie
Produktnummer:
578-FAN45.01
Was mag Pioniere der Luftfahrt wie Balthasar „Balz“ Zimmermann und Walter Mittelholzer dazu bewogen haben, eine nationale Airline zu gründen? Abenteuerlust? Der Glaube an eine leuchtende Zukunft? Die Überzeugung von der Notwendigkeit einer eigenen nationalen Airline, um im internationalen Wettbewerb nicht hinten anstehen zu müssen? Vielleicht war es ein wenig von allem. Tatsache ist, dass am 26. März 1931 durch die Fusion von der Schweizerischen Luftverkehr AG und der Fluggesellschaft Ad Astra Aero die Swissair entstand. Die Schweiz war „flügge“ geworden, und 70 Jahre lang trug die Swissair das Schweizerkreuz auf rotem Grund in die ganze Welt hinaus. Massgeblich sorgte die Swissair damit für das gute Image unseres Landes, und sie bewies, das Qualität und Zuverlässigkeit nicht nur werbeträchtige Slogans waren, sondern Standards auf die man zählen konnte. Am 2. Oktober 2001 verkündete dann ein Lautsprecher am Flughafen Zürich: „Aus finanziellen Gründen ist die Swissair nicht mehr in der Lage, ihre Flüge auszuführen“. Diese Nachricht traf eine ganze Nation mitten ins Herz. Was immer geschehen war; es lässt sich nicht wieder gutmachen. Was bleibt, sind die schönen Erinnerungen und eine Verbundenheit zur Swissair, die bis heute nachklingt. Mit der Armbanduhr „Swissair 1931-2001“ wollen wir noch einmal zurückblicken auf diese glorreiche und stolze, 70-jährige Ära der Schweizer Luftfahrt. Mit ihrem klaren und bewusst schlichten Design bringt sie die Qualitäten der Swissair wunderschön auf den Punkt. Tiefblau, wie der Himmel trägt das Zifferblatt das Swissair-Logo, welches ab Mitte der 60er-Jahre die Swissair-Maschinen zierte. Es sollte für eine lange Zeit das Markenzeichen der Swissair bleiben und wurde erst 1981 zum 50-jährigen Jubiläum ersetzt. Die Jahreszahlen 1931-2001 erzählen uns noch einmal die Geschichte von der hoffnungsvollen Gründung bis zum schmerzvollen Niedergang dieser Ikone der Schweizer Luftfahrt. Ein hochwertiges Quarzuhrwerk mit Datumsanzeige dreht die Zeit nicht zurück, aber hält sie zeitgenau am Laufen. Nutzen Sie diese vielleicht einzige Gelegenheit und bestellen Sie diese kostbare Erinnerung an 70 Jahre Swissair-Geschichte jetzt gleich, denn die Armbanduhr „Swissair 1931-2001“ ist weltweit limitiert und deshalb nur für eine beschränkte Zeit erhältlich.